PommernCharter Logo

YachtFinder
Charterbeginn:
Dauer:
Hafen: (Hafeninformationen)
PommernCharter UG
An der Wiek 2
17493 Greifswald - Riems

Tel.: 0176 / 80191231
Fax.: 038351 / 53516


Diese Seite teilen

Stahlbrode

N 54° 14' 1.7"
E 13° 17' 17.9"
Stahlbrode ist der Fährhafen, der Vorpommerns Festland mit der Insel Rügen verbindet. Der Hafen liegt am SO-lichen Ein-/Ausgang des Strelasund, festlandseitig, gegenüber der zu Rügen gehörenden Halbinsel Zudar. Der Hafen besteht aus zwei Hafenbecken. Im Nord-/Kommunalhafen sind Kommunalhafen, Fischerei und Vereine untergebracht, im Südhafen die Zollstation und der Yachthafen. Ein neuer Wasserwanderrastplatz ist im Südhafen geplant.

Rügenseitig, gegenüber von Stahlbrode - auf der Halbinsel Zudar - liegt der Fährhafen Glewitzer Fähre, der aber für Gastlieger wenig interessant ist, weil dort keine Gastliegeplätze zur Übernachtung angeboten werden. Von 22:00 - 06:00 Uhr wird tägl. der SO-Kai vom Fährschiff als Nachtliegeplatz genutzt.