Skippertraining
 

 

Sie haben einen Segelschein erworben, fühlen sich aber noch nicht sicher genug eine Yacht zu chartern und fremde Häfen anzulaufen? Dann haben wir das Richtige für Sie im Programm: Unser Skippertraining. Diese Törns beinhalten ein intensives einwöchiges Training und richten sich an Segler, die sich auf das eigenverantwortliche Skippern oder einen Chartertörn vorbereiten möchten oder ihre Kenntnisse auffrischen bzw. vertiefen möchten. Zum Trainingsprogramm gehören eine Nachtfahrt genauso wie Manöver unter Segel und Motor sowie der Umgang mit modernen Navigationssystemen wie GPS. Das Schiff wird von der Crew übernommen, der Skipper fährt als „Berater“ mit. Beim Skippertraining geht es nicht ums „Meilenmachen“ sondern um das intensive Üben aller praxisrelevanten Segel- und Hafenmanöver. Bei diesem Törn setzen wir bei den Teilnehmern Segelkenntnisse voraus.

Noch„ein's"! Bei uns werden Sie nicht "spazieren gefahren", sondern SIE navigieren, stehen am Ruder und manövrieren, natürlich unter fachkundiger Anleitung.

 

 

 

Ausbildungsprogramm:

  • Verhalten bei schwerem Wetter, beidrehen, Reffe
  • Mann über Bord Manöver unter Segeln und Motor
  • Ankerplatzauswahl, Ankermanöver unter Segeln und Motor
  • Nachtansteuerung, Navigation nach Leuchtfeuern
  • Terrestrische Navigation
  • Aufnehmen und Auswerten von Seewetterberichten
  • Navigationsübungsfahrten in engen Gewässern
  • Hafenmanöver: Boxen, längsseits, vorwärts und rückwärts

 

Preise:

  • Preis 6 Tage: pro Person 745 €
  • oder Tagesangebote individuell abgestimmt auf Interesse der Skipper!
  • Preis 1 Tag: pro Person 120 €

 

 

 

 

anfragen

 

 

 
Meilentörn

Bei dem Meilentörn werden für den SKS oder SSS „Meilen“ gesegelt, verbunden mit angenehmen Hafenaufhalten in verschiedenen Häfen Dänemark oder Schweden’s.

 

Geplant sind je nach Nachfrage ca 3-4 Meilentörns im Jahr!

 

Törns:

  • Stralsund – Gotland
  • Stralsund – Kopenhagen
  • Stralsund – Stockholm
  • weitere nach Absprache

Preise:

  • Preis 2 Wochen: pro Person 945 €

    Teilnehmer bekommen nach dem Törn eine Meilenbestätigung!

     

anfragen

 

 
Sportbootführerscheine

SBF See/ SBF Binnen

Sportbootführerschein See/ Binnen

SKS

Sportküstenschifferschein

SSS

Sportseeschifferschein

Die Ausbildung unterteilt sich in einen Theorie- und einen Praxisteil.
Während des einwöchigen Intensivkurses werden folgende Themengebiete behandelt:

Voraussetzungen für die Prüfung sind der Besitz des SBF See und 300 gesegelte Seemeilen nach dem Ausstellungsdatum des SBF See.

Die Prüfung besteht aus einer theoretischen und einer praktischen Prüfung. Die Reihenfolge der beiden Teilprüfungen ist nicht festgelegt, jedoch muss die Gesamtprüfung innerhalb von 24 Monaten nach der ersten Teilprüfung abgeschlossen sein.

Amtlicher empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in küstennahen Seegewässern (alle Meere bis 30 sm und Ost- und Nordsee, Kanal, Bristolkanal, Irische und Schottische See, Mittelmeer und Schwarzes Meer).

Dieser Führerschein ist zum Führen von Sportbooten, die gewerbsmäßig zur Ausbildung genutzt werden, vorgeschrieben. Wir empfehlen diesen Kurs für SKS- bzw. BR-Scheininhaber.

Theorie:

  • nationales und internationales Schifffahrtsrecht
  • Seemannschaft inklusive Knotenkunde
  • Wetterkunde
  • Navigation inklusive Kartenarbeit
  • Betonnung
  • Motorenkunde

Ausbildungsprogramm:

  • Navigation
  • Schifffahrtsrecht
  • Wetterkunde
  • Seemannschaft

 

Vorraussetzung:

  • Besitz SBF See
  • Nachweis von 1000 Seemeilen

Praxis:

  • Rettungsmanöver (Mann über Bord) unter Motor
  • Manövrieren (Anlegen, Ablegen, Wenden usw.)
  • Fahren nach Kompass
  • Knotenkunde

 

 
     
 

 

 

 

 
Sportbootführerschein - See auf einer Segelyacht

 

Sportbootführerschein - See Ausbildung direkt auf einer Segelyacht.


Warum nicht trockene Theorie mit Urlaub verbinden?


Bei uns können Sie Gelerntes direkt an Bord umsetzen und werden gleichzeitig von unserem erfahrenen Skipper und Segellehrer an die schönsten Orte der Ostsee geführt.

Sie verbringen eine Woche auf einer Segelyacht rund um Rügen und können so in einem navigatorisch anspruchsvollem Revier erste Erfahrungen sammeln.
Ständige Praxis statt langweiliges Lernen in einem Unterrichtsraum.

Wir haben den ganzen Tag Zeit und können auf alle Wünsche eingehen, Theorie wiederholen bis es wirklich sitzt, und natürlich üben üben üben. Abends liegen wir in einem der schönen Fischerhäfen auf Rügen oder Usedom.

Der Unterricht wird in kleinen Gruppen bis max. 7 Teilnehmer durchgeführt, um auf jeden eingehen zu können, trotzdem möchten wir euch auch unser schönes Segelrevier näher bringen. Daher bleibt ein Besuch der Insel Hiddensee und die Umrundung Kap Arkonas unausweichlich.

 

Gesegelt wird mit einen unserer schönen GFK – Klassiker. Schlafen, Essen und Lernen an Bord, nur wenn es zu ungemütlich wird können wir uns in unserem Heimathafen auf dem Dänholm zurückziehen. Dort gibt es dann eine heiße Dusche, ein Restaurant und Zimmer für diejenigen, die einen nervösen Magen haben.

Eine Prüfung findet abschließen in Stralsund oder Wolgast statt.

 

 

 

 

 

 

Preise:

  • 650 € pro Teilnehmer
(zzgl. Prüfungsgebühren ca. 78 €, Bordkasse für Verpflegung , Hafengebühren zwischen 50-100 € )

 

Lehrbücher und Material können bei uns erworben werden:

Lehrbuch: 28 €

Axel Bark / Heinz Overschmidt Sportbootführerschein See
Fragen und Antwortenkatalog: 18 €
Navigationsbesteck: 21€


... oder für eine Gebühr von 25 € ausgeliehen werden.

Bavaria 31 c

Länge:
9,76 m
Breite:
3,38 m
Tiefgang:
1,90 m
Kabine(n):
2
Motor:
18 PS
max Teilnehmer:
4

 

Atlantic 40

Länge:
12 m
Breite:
4 m
Tiefgang:
2 m
Kabine(n):
3
Motor:
Nanni Diesel 37 PS
max Teilnehmer:
6

 

 

SBF-See 1 Woche Intensivkurs

Zeitraum max. Teilnehmer freie Plätze  
20.03. - 25.03.2017 5 0
03.04. - 08.04.2017 5 0
17.04. - 22.04.2017 5 0
01.05. - 06.05.2017 5 0
15.05. - 20.05.2017 5 0
29.05. - 03.06.2017 5 0
12.06. - 17.06.2017 5 0
26.06. - 01.07.2017 5 0
10.07. - 15.07.2017 5 0
24.07. - 29.07.2017 5 0
07.08. - 12.08.2017 5 0
21.08. - 26.08.2017 5 0
04.09. - 09.09.2017 5 0
18.09. - 23.09.2017 5 0
02.10. - 07.10.2017 5 1
16.10. - 21.10.2017 5 0
30.10. - 04.11.2017 5 0
Mindestens 3 Teilnehmer pro Kurs. Bei Interesse bitte rechtzeitg (min. 3 Wochen vorher) anmelden.

 

 
 

 

 

 
SKS Ausbildung auf einer Segelyacht

 

 

 

Wenn Sie nur den Schein machen möchten sind Sie bei uns nicht richtig!
Uns geht es darum das Sie eine Segelyacht sicher zu jeder Zeit manövrieren können.
Ausbildung enthält Teile des SSS / SHS.

 

Dauer:

  • 2 Woche

 

Preise:

  • Preis 2 Wochen: pro Person 1329 €


 

 

SKS Ausbildung Intensivkurs 2 Wochen auf einer Segelyacht.

Zeitraum max. Teilnehmer freie Plätze  
13.06. - 26.06. 2015 6 0
11.07. - 24.07. 2015 6 4
25.07. - 07.08. 2015 6 6
Mindestens 3 Teilnehmer pro Kurs. Bei Interesse bitte rechtzeitg (min. 3 Wochen vorher) anmelden.

 

 
 

 

 

 
Sachkundenachweis SKN: (Pyroschein)

Laut Gesetz wird für den Erwerb und Transport pyrotechnischer Seenotsignale der Nachweis einer sachlichen und fachlichen Qualifikation gefordert.

 

Der sichere Umgang mit Seenotsignalmitteln, pyrotechnischer Munition und der Signalpistole sollte jedem Skipper vertraut sein.

Für den Erwerb und den Transport von pyrotechnischer Seenotsignalen oder einer Seenotsignalpistole (und der dazugehörigen Munition) bedarf es eines umfassenden Sach- und Fachkundenachweises auf der Grundlage des Waffen- und des Sprengstoffgesetzes.


Wir weisen dich in die gängigen Seenotsignalmittel inkl. einer Signalpistole in Theorie und Praxis ein. Die Prüfung umfasst die Handhabung der Seenotsignalmittel und die zu beachtenden Rechtsvorschriften des Sprengstoffrechts.

 

Zulassungsvoraussetzungen sind - für den SKN - die Vollendung des 18. Lebens-jahres (für den FKN - die Vollendung des 16. Lebensjahres) und der Besitz eines amtlichen Sportbootführerscheins oder eines sonstigen Befähigungsnachweises zum Führen von Wassersportfahrzeugen. Im theoretischen Teil ist ein Fragebogen aus der bestehenden Sammlung zu beantworten.

 

Im praktischen Teil ist die sichere Handhabung von Seenotsignalmitteln im Gebrauch nachzuweisen. Fallschirm-Signalrakete (rot), Rauchfackel (orange) bzw. Handfackel (rot), Rauchsignal (orange/Dose) und der Umgang mit nicht gezündeten Signalmitteln/Versagern. Die Prüfung wird nach dem Kurs abgenommen. 

 

Preis 105 € für Kurs inkl. der Prüfung und Prüfungsgebühr

Kurs ist nur möglich im Rahmen eines Ausbildugstörs oder einer Segelreise.

 

Ausbildung:

  • Ausbildung jederzeit mit unseren SBF und SKS Kursen möglich
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • befähigt zum Erwerb und richtigen Umgang mit Seenotsignalmittel
  • nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie sofort den Schein
  • Prüfungen finden mit den SBF und SKS Prüfungen statt

 

Preise:

  • Preis 105 € für Kurs inkl. der Prüfung und Prüfungsgebühr

 

 

 

 

anfragen

 

 

 
Eignertraining

 

Individuell auf die Interessen der Eigner abgestimmte Trainingsprogramme. Durch mangelnde Besatzung oder ähnlichen Gründen, fehlen Erfahrungen bei Manövern (An- und Ablegen etc). Auch fehlende Theorie Kenntnisse stehen oft im Interesse der Eigner diese wieder Aufzufrischen. Angeboten werden sollen Kurse nach Absprache mit den Eignern.

 

Preise:

  • Skipper 130 € pro Tag

 

anfragen

 

 
Yachtüberführung

Wir bieten Ihnen Hilfe bei Yachtüberführungen an, wobei die Leistungen nach vorheriger Absprache vereinbart werden.

 

Preise:

  • Stunden, Tages oder Meilensatz.

 

anfragen